Aktuell
Die Peter Kreuder Story
Das Deutsche Theater München veranstaltet am 18.01.2019 die "Die Peter Kreuder Story". Der Abend wird eine Hommage voller Musik, Bilder, Geschichten und Anekdoten über den außergewöhnlichen Künstler Peter Kreuder. Mehr dazu hier.
Lola Montez auch 2017/18 in München
Wegen des großes Erfolges wird das Peter Kreuder-Musical Lola Montez auch in der Spielzeit 2017/18 im mittlerweile 6. Jahr im Münchener Residenztheater zur Aufführung gebracht!
Doktorarbeit über Kreuder
An der Uni Münster schreibt ein junger Mann gerade seine Doktorarbeit über die Musik von Peter Kreuder.
Partituren fürs Sydney Youth Orchestra
Der Deutsche Botschafter in Sydney hat Kreuder-Partituren an das Sydney Youth Orchestra übergeben. 2017 werden die Musiker damit auf Deutschland-Tournee gehen!
Netzwerk
Peter Kreuder bei Facebook
Eine Fan-Seite von und zu Peter Kreuder finden Sie nun auch auf Facebook.
Noten & Broschüren
Kostenlos für Theater, Orchester und Sänger
Eine Daten-CD mit Noten für 23 Evergreens (großes und kleines Orchester sowie Combo) kann kostenlos angefordert werden unter der E-Mail-Adresse: Ingrid@Kreuder-Coryell.de.

Dort können auch die neuen Peter Kreuder-Broschüren für Theater und Symphonieorchester angefordert werden.
Online-Statistik

In diesem Kreuder- Werkverzeichnis befinden sich derzeit unter anderem 79 Filme und 407 Einzel- kompositionen.

Die drei am häufigsten aufgerufenen Titel/Werke:

Sie sind hier: Werkverzeichnis > Gesamtwerk > Orchester- und Bühnenwerke > Symphonische Werke

Wiener in New York, Ein

Gehe zu:Peter Kreuder CDs

Poem für Klavier und Orchester
in 3 Sätzen

Uraufführung: 1948 Theater Municipal , Rio de Janeiro

Verlag: MEM

Besetzung/Instrumentation:

  • Deutsch: 2(auch Picc)-1-2-1/5 Sax. (SATTB; 1-4 auch Klar.Bb)/2-3-3-0/Pk.-4 Schlzg.-Drums/Git.-Hrf.-Klav.-/Str.
  • English: 2(2nd db. Picc)-1-2-1/5 Sax. (SATTB; 1-4 db.Clar.Bb)/2-3-3-0/Timp.-4Perc.-Drums/Guit.-Harp-Piano/Str.

Handlung:

Erster Satz:

Wir erleben das Schicksal eines Emigranten, wie er in gespenstischer Nacht den Broadway betritt. Alles erscheint wie fortgeschwemmt. Das Herz dieser gigantischen Stadt beginnt zu leben. Mit stampfenden Rhythmen bewegt sich der Koloss Verkehr. Unser Emigrant versucht, sein kleines Leben vor dieser Turbulenz zu retten. Er findet, fern vom Ungetuem der Stadt, ein Fleckchen Rasen mit einer Bank, auf der er sich erschöpft niederläßt. Eine Violin Cadenz leitet über zu

Zweiter Satz:

Ein Negro-Spiritual ertönt aus dem naheliegenden Harlem. Unserem Emigranten wird es warm ums Herz. Erinnerungen und Sehnsucht an seine Heimatstadt Wien flammen in ihm auf. Wie bereits im ersten Satz zwei Zitate immer wieder aufleuchten (Blaue Donau-Yankee Doodle), beginnt es in unserem Wienerherz sehnsüchtig zu schlagen. Aber der Humor bricht sich die Bahn, er lächelt über seine allzu große Traurigkeit. Eine Klavier Cadenz zerpflückt nochmals das Wiener und New Yorker Vorhandensein in der Seele des Emigranten und leitet über zu

Dritter Satz:

Er beginnt in recht "böhmischer Art" zu tanzen. Bemerkt nicht, wie er sich einem amerikanischen Dancing nähert. Hier aber lacht man über seine veralterten "Tanzkünste" und der Rhythmus der Zeit überrumpelt auch ihn, den Wiener.

Melodie und Rhythmus vereinigen sich zu einem TRIUMPF DES JAZZ.

 

Plot:

First Movement:

We experience the fate of an emigrant as he walks along Broadway on an eerie night. Everything appears as if washed away. The heart of this gigantic city is coming to life, the colossal traffic moves in a stomping rhythm. Our emigrant tries to save his small life from this turbulence. He discovers, far from the monster of the city, a small grassy area with park bench and sits down, exhausted. A violin cadence leads over to the

Second Movement:

A Negro spiritual sounds out from nearby Harlem and begins to touch our emigrant's heart. Memories of and desire for his home city of Vienna flame up within him. As in the first movement when two citations repeatedly flashed (Blaue Donau and Yankee Doodle), the heart of our Viennese begins to beat longingly. But humor prevails and he smiles at his excessive sadness. A piano cadence again picks apart the Viennese and New York existence in the soul of the emigrant and leads over to the

Third Movement:

The emigrant begins to dance in true 'Bohemian style' and does not notice as he nears an American dance bar. Here they laugh at his old-fashioned dancing and the rhythm of the time overpowers the Viennese emigrant as well.

Melody and rhythm unite into a TRIUMPH OF JAZZ.

 

Icon-Info: Icon: Evergreens Evergreen
(Klick für Übersicht)
Icon: CD Titel auf CD
(Klick für Übersicht)
Icon: Foto mit Foto/Grafik
in (dieser) Detailansicht